Kinderkönigschießen

Halen, 25.06.2018

Von Heinz-Günter Dobelmann

 

Schützenfest mit Kinderkönigschießen eröffnet

Lisa Vossmann ist Kinderkönigin

Halen. – Die St.-Georg-Schützenbruderschaft Halen hat am vergangenen Sonntag ihr Schützenfest mit einem Familiennachmittag eingeläutet. Am kommenden Sonntag und Montag feiert die Bruderschaft mit der Bevölkerung des Ortes, vielen Gästen und den befreundeten Vereinen aus der Gemeinde Emstek ihr traditionelles Volksfest.

Viele Familien fanden sich beim Schützenhaus ein. Dort hatte die Schützenbruderschaft eine umfangreiche Spielstraße und ein Kinderkarussell zur Unterhaltung der Kinder aufgebaut. Auf der Spielstraße konnten die Kinder Punkte sammeln und damit Sachpreise gewinnen. Im Schützenhaus versorgten die Schützinnen die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Auf dem Schießstand wurden verschiedene Schießwettbewerbe durchgeführt. Dabei wurden der Kinderkönig und die Schüler- und Jugendprinzen ermittelt. Für die Kinder und Erwachsenen gab es ein Preisschießen und die ehemaligen Könige und Königinnen wetteiferten um die Königspokale. Das Königspokalschießen wird als Glücksschießen durchgeführt. Den Königspokal holte sich Gaby Thöle. Bei den Königinnen/Prinzgemahle war Andreas Vaske erfolgreich. Das Kinderkönigschießen wird auf der Laseranlage ausgetragen. Aus der starken Konkurrenz mit hervorragenden Schießergebnissen ging Lisa Vossmann als Siegerin hervor und ist damit Kinderkönig der Bruderschaft. Am Sonntag wird sie die Nachfolge von Hannes Otten auf dem Kinderthron antreten. Neue Schülerprinzessin ist Finja Hitz und der neue/alte Jugendprinz ist Steffen Hitz.

Bilder Dobelmann

Zu den Bildern:

Bild 1: Kommandant Andreas Vaske (links) und Jungschützenmeister Ludger Wegmann präsentieren die neuen Würdenträger beim Schützennachwuchs. Von links: Schülerprinzessin Finja Hitz, Kinderkönigin Lisa Vossmann und Jugendprinz Steffen Hitz.

 

Bild 2: Königspokalgewinner: Andreas Vaske gewann den Pokal der Königinnen/Prinzgemahle und Gaby Thöle den Pokal der Könige